Fotokurse

21Sep2019

Wir treiben´s bunt! Old Shanty Ranch, Kleinwallstadt

Beginn: Samstag, 21 September, 2019 - 10:00
Ende: Samstag, 21 September, 2019 - 16:00

HOWDY auf einer wunderbaren Privatanlage am Rande des Spessarts mit unzähligen, liebevoll gestalteten Details, schier unendlichen Koppeln mit verschiedenen Lichtverhältnissen und einer herrlich bunten Pferdeschar.

Die Old Shanty Ranch in Kleinwallstadt bei Aschaffenburg bietet so Einiges, was Fotografenherzen höher schlagen läßt. Ein toller Pferdebetrieb auf dem sich Mensch und Tier rundherum wohl fühlen können.

Den fotografischen Blick kann man nicht nur im gemütlichen Saloon schulen. Überall gibt es etwas zu entdecken. Christiane liefert das nötige technische Wissen dazu. Alles läßt sich mit den entsprechenden Tricks ohne aufwändige Nachbearbeitung und Photoshopkenntnisse realisieren.

Der Kurs ist auch für Anfänger geeignet. Neben Bildern mit schwarzem Hintergrund erwarten euch herrlich weitläufige Koppeln, Hengste, Junghengstherde und Nachwuchs bei den Paint Horses, aber auch langmähnige, spanische Pura Raza Española Rappen, sowie einige gewaltige Norikerhengste mit attraktiven Tupfen auf ihren breiten Hinterteilen. Richtig spannend wird’s dann am Sonntag, wenn wir die Cuttingmaschine anschmeißen und versuchen, die akrobatischen Bewegungen der Turnierpferde abzulichten. Wir freuen uns sehr über die exklusive, neue Location. Veranstalterin Ingrid Raab ist eine ehemalige Kursteilnehmerin, wollte ihr Wissen wieder einmal auffrischen und hat uns auf dieses Kleinod aufmerksam gemacht. Laßt euch diese Gelegenheit also nicht entgehen und meldet euch gleich bei ihr an :)

Christiane Slawik gehört weltweit zu den Top 10 der Pferdefotografen. Ebenso findet man sie in einem Top 100 Ranking der Wildlife Fotografen.
Bei drei Shootings erläutert Christiane Slawik fundiert, aber leicht verständlich den reellen Weg zum guten Bild. Schritt für Schritt.
Auch ohne High-Tech Ausrüstung und stundenlanger Nachbearbeitung. Egal ob Anfänger oder erfahrener Amateur, Teenager oder Senior: Bei Christianes intensiv und individuell konzipierten Fotokursen kann und wird jeder etwas lernen. Vorkenntnisse sind hilfreich, aber nicht erforderlich. Dank jahrzehntelanger Lehrerfahrung werden auch scheinbar komplizierte, fotografisch-technische Zusammenhänge für jedermann verständlich vermittelt. AHA-Erlebnisse inklusive. Darüber hinaus gibt es handfeste, je nach Situation unendlich viele und verschiedene Details zur allen Themen der Pferdefotografie. Natürlich bemüht sich die Referentin in Absprache mit den Veranstaltern der Kurse um attraktive und abwechslungsreiche Motive. So ist jeder Kurs anders und es bleibt immer wieder spannend.
Die Ergebnisse der Shootings werden gemeinsam diskutiert und untereinander ausgetauscht. Christiane behandelt ihre Schüler wie Kollegen und freut sich gemeinsam mit ihnen über gelungene Arbeiten. Sie entdeckt und verstärkt ihre Talente, korrigiert und motiviert. Das neue Wissen soll dann im heimatlichen Umfeld gezielt wiederholt und vertieft werden.
Mitzubringen sind möglichst
-eine Spiegelreflexkamera mit Objektiven bis 200 mm oder mehr,
-Laptop mit Einspielmöglichkeit zum Bildersichten,
-gute Laune und Spaß am Fotografieren
-Datenstick
Christiane wird für den Kurs als Referentin gebucht.
Preis, Anmeldung, sowie weitere Informationen über Kursablauf, Verpflegung und Unterbringung NUR beim jeweils unten angegebenen Veranstalter!
Der Kurs hat jeweils drei Theorie- und Praxisteile, soll gut verständliche Einblicke in Technik, Pferdeverhalten und in die Trickkiste eines Profis geben, Spaß bringen und Mut zum Experimentieren machen. Er ist ausschließlich für Hobbyfotografen konzipiert. Aus rechtlichen Gründen können die Bilder, die bei den Fotokursen entstehen nicht kommerziell genutzt oder nur nach Absprache in Social Media veröffentlicht werden.