Fotokurse

21Apr2018

Wiesentheid: Reiterhof Bartel, bunt und familiär

Beginn: Samstag, 21 April, 2018 - 10:00
Ende: Sonntag, 22 April, 2018 - 16:00

Ein Kurs im schönen Unterfranken auf einer familiären, privaten Reitanlage! Teilnehmerstimmen:
"ich möchte mich noch mal herzlichst für das super tolle Pferde-Foto-Wochenende auf dem Reiterhof Bartel in Unterfranken im April 2015 bedanken, wo wir mit dir als Profi-Fotografin einen grandiosen Fotoworkshop erleben durften, der mich sehr begeistert und belebt hat. Deine professionelle und spaßige Art, haben mir die Pferde-Fotografie wirklich sehr „schmackhaft“ gemacht. Dein breites Wissensspektrum rund um die Fotografie sowie das Pferd, haben mich sehr mit neuem Wissen, Ideen und Möglichkeiten erfüllt. Ganz besonders gefreut und berührt hat mich auch Dein Umgang und Deine Ansichten zur Beziehung zwischen Mensch&Pferd! Ich kann einen Pferde-Fotokurs mit Dir nur jeder/m fotobegeisterten Tier- oder/und Pferdefotografin/en ans Herz legen – einfach super toll, informativ und spaßig!!!" R.E.

"Wir haben in den zwei Tagen beide viel gelernt und „gearbeitet“ und dabei auch noch sehr viel Spaß gehabt. Der Workshop war die richtige Mischung aus Theorie und Praxis, wobei wir bei beidem natürlich von der schier grenzenlosen Erfahrung von dir, Christiane, profitiert haben.Auch war es sehr schön zu sehen, wie man selbst bei unsicherem Wetter richtig gute Bilder, mit denen wir in dieser Form so nicht gerechnet haben, machen kann. Du hast uns kenntnisreich und kreativ den Umgang mit den Tieren gezeigt und demonstriert, wie man Spieltrieb und natürliche Verhaltensmuster der Pferde nutzend, zu ungeahnten Motiven für die Fotografie kommen kann. Kurzum, ein gelungenes Wochenende! Sehr zu empfehlen!" K.B. und D.K.

"Traumhafte Stimmung, traumhafte Gastgeber, traumhafte Pferde und eine unglaubliche Fotografin! Christiane hat für jeden Teilnehmer stets ein offenes Ohr und egal ob Teenager, Amateurfotograf oder schon ein wenig erfahrener -> Jeder wird bei Ihren Workshops auf seine Kosten kommen! Ich persönlich habe, wie man so schön sagt, Blut geleckt, und werde auf jeden Fall zu einem Wiederholungstäter! Man lernt sehr viel dazu und es ist sehr spannend Ihr bei Ihren Erlebnissen zuzuhören. Vielen Dank!" A.M.

Der Reiter- und Ferienhof Bartel hat eine verkehrsgünstige, wunderschöne Lage in der Unteren Papiermühle in Wiesentheid-Feuerbach und liegt am Rande des Naturparkes Steigerwald. Die ehemalige Mühle besticht mit ihrer idyllischen Alleinlage, umsäumt vom hauseigenen Bach, Pferdeweiden und dem dahinter gelegenen Wald. Die ideale Location zum Fotografieren. Der Hof liegt direkt an der A3 zwischen Würzburg und Nürnberg, nahe der A7.

Bartels besitzen jede Menge Pferde und Ponys in allen Größen, Formen Farben und Charakteren: Shettys, English Welsh, Lewitzer, New Forest, Connemara, Bayerisches Warmblut, Holsteiner, Württemberger und einen Lusitano!

Mögliche Bildmotive sind
- Die Pferdefotokönigsklasse: Herdenbilder auf einer grandiosen Koppel mit geschlossenem Waldhintergrund
- niedliche Pony-Fotos, z.B. auch mit kleinen Kindern und Zirkuslektionen
- mittelalterliche Szenen in Ritterkostümen und edlen Kleidern - Steigende Pferde und zirzensische Lektionen
- Reitbilder

Vielfältige Hintergünde und Lichtsituationen:
- Blumenwiese + Weide
- offene Reithalle
- bunte Blumentröge
- Bruchsteinmauern
- Apfelblütenmeer
- Märchenwald
- Licht- und Gegenlichtbilder auf der selben Koppel möglich

Unterbringung und Verpflegung:
An diesem WE steht uns die große Ferienwohnung "MÜHLSTEIN" in der Unteren Papiermühle auf dem Reiterhof Bartel zur Verfügung. (nähere Infos auf der Internetseite unter "www.ferienhof-bartel.de" ). Hier können die Teilnehmer während des Kurses, auch wohnen (separate Abrechnung). Für 2 Mittagessen und Getränke wird gesorgt.

Egal ob Anfänger oder erfahrener Amateur, Teenager oder Senior: Bei Christianes intensiv und individuell konzipierten Fotokursen kann und wird jeder etwas lernen. Vorkenntnisse sind hilfreich, aber nicht erforderlich. Dank 30-jähriger Lehr- und Fotoerfahrung werden auch scheinbar komplizierte, technische Zusammenhänge für Jedermann absolut verständlich vermittelt. AHA-Erlebnisse inklusive. Darüber hinaus gibt es handfeste, je nach Situation unendlich viele und verschiedene Details zur allen Themen der Pferdefotografie.
Bei drei Shootings erläutert Christiane Slawik den Weg zum guten Bild. Schritt für Schritt. Auch ohne High-Tech Ausrüstung und stundenlanger Nachbearbeitung. Natürlich bemüht sich die Referentin in Absprache mit den Veranstaltern der Kurse um attraktive und abwechslungsreiche Motive. So ist jeder Kurs anders und es bleibt immer wieder spannend.
Die Ergebnisse der Shootings werden gemeinsam diskutiert und untereinander ausgetauscht. Christiane behandelt ihre Schüler wie Kollegen und freut sich gemeinsam mit ihnen über gelungene Arbeiten. Sie entdeckt und verstärkt ihre Talente, korrigiert und motiviert. Das neue Wissen soll dann im heimatlichen Umfeld gezielt wiederholt und vertieft werden.

Mitzubringen sind:
-eine Spiegelreflexkamera mit Objektiven bis 200 mm oder mehr,
-Laptop mit Einspielmöglichkeit zum Bildersichten,
-gute Laune und Spaß am Fotografieren
-Datenstick

Christiane wird für den Kurs vom Organisator als Referentin gebucht.
Preis, Anmeldung, sowie weitere Informationen über Kursablauf, Verpflegung und Unterbringung NUR beim jeweils unten angegebenen Veranstalter!
Der Kurs hat jeweils drei Theorie- und Praxisteile, soll gut verständliche Einblicke in Fototechnik, Pferdeverhalten und in die Trickkiste eines Profis geben, Spaß bringen und Mut zum Experimentieren machen. Er ist ausschließlich für Hobbyfotografen konzipiert. Aus rechtlichen Gründen können die Bilder, die bei den Fotokursen entstehen nicht kommerziell genutzt oder veröffentlicht werden.
Wollen Sie auch einen Fotokurs veranstalten? Dann bewerben sie sich unter info@slawik.com

Bitte beachten Sie unbedingt unsere AGB´s unter
AGB FÜR FOTOKURSE und -REISEN mit Ch. Slawik in Ergänzung zu den allgemeinen AGB